Ist eine Handgelenkbandage sinnvoll?

Viele Leser stellen sich die Frage, ob das Tragen von einer Handgelenkbandage sinnvoll ist oder nicht. Ganz pauschal lässt sich das natürlich nicht beantworten – es kommt auf dein Training, deine Vorgeschichte und natürlich auch deine Beweglichkeit an. Hattest Du in der Vergangenheit Verletzungen? Belastest Du deine Handgelenke ständig mit Vollast?

Diese Seite soll Dir eine Hilfestellung dazu geben, ob Du Handgelenkbandagen einsetzen solltest.

 

Krafttraining

Machst Du mehrmals die Woche Krafttraining? Sicherlich machst Du nicht nur Kniebeugen oder Kreuzheben sondern auch Push Training wie Bankdrücken, Overhead Press oder auch mal einen Handstand. Hier lohnt sich der Einsatz von Handgelenkbandagen auf jeden Fall, da deine Handgelenke ständig großen Belastungen ausgesetzt sind.

Handgelenkbandage sinnvoll

Selbst bei Curls haben viele Kraftsportler gerne Schmerzen nach dem Training. Auch hier ist das Tragen einer Handgelenkbandage sinnvoll damit Du auch zukünftig die „curls for the girls“ machen kannst!

 

Mangelnde Beweglichkeit im Handgelenk und den Unterarmen

Viele Kraftsportler trainieren gerne mit schweren Gewichten. Kreuzheben mit über 150kg ist keine Seltenheit. Was viele vergessen ist, dass dies dazu führt, dass die Unterarme hart wie Stein werden. Sie verhärten und verkleben und ohne Mobilitätsübungen führt das langfristig dazu, dass die Beweglichkeit im Handgelenk stark abnimmt. Wenn deine Mobilität in den Unterarmen und Handgelenken noch sehr eingeschränkt ist, solltest Du damit anfangen, deine Handgelenke zu dehnen. Wie Du die Beweglichkeit in deinen Handgelenken herstellst und Schmerzen im Handgelenk linderst oder vermeidet, findest du hier.

Bis dahin ist hier der Einsatz von einer Handgelenkbandage sinnvoll!

 

Schmerzen im Handgelenk

Hast du häufig Schmerzen im Handgelenk nach dem Krafttraining, der Arbeit oder der Büro? Oft ist eine Überlastung des Handgelenks das Problem. Hier hilft zuerst einmal das Ruhigstellen des Gelenks. Versuche die Belastung zu minimieren und langsam wieder mit dem Training zu beginnen. Dehne deine Handgelenke und mache das Gewebe wieder gleitfähig. Auch hier lohnt sich der Einsatz von Gelenkbandagen.

 

Knochenbrüche oder andere Vorbelastungen

Hattest Du bereits Knochenbrüche im Arm, den Handgelenk oder einem Handwurzelknochen wie dem Kahnbein? Oftmals kann die vollständige Bewegung nie wieder richtig hergestellt werden. Nach einer Operation verliert man gerne ein paar Grad, welche doch sehr gerne einschränken. Hier lohnt ist der Einsatz von Handgelenkbandagen sinnvoll, um ein Überdehnen des Handgelenkes zu verhindern.

 

Hier geht’s zum Fitness Handgelenkbandagen Test 2017: Handgelenkbandagen Test 2017