Fitness Handgelenkbandagen im Vergleich

Fitness Handgelenkbandagen werden eingesetzt, wenn man schwere Gewichte bewegen möchte oder wenn ein Mangel an Mobilität im Handgelenk vorhanden ist. In beiden Fällen kann das Handgelenk großen Kräften ausgesetzt werden und überdehnen, sich entzünden oder sogar brechen. Deswegen ist der Einsatz von Fitness Handgelenkbandagen zu empfehlen. Sie schützen und stabilisieren die Handgelenke und sorgen dafür, dass die Übung korrekt und sicher ausgeführt werden kann.

Schweres Bankdrücken, Overhead Press, Olympisches Gewichtheben oder auch das Turnen sind nur einige Beispiele, bei denen unsere Handgelenke großen Kräften ausgesetzt sind. Viele dieser Übungen finden wir in unserem Trainingsalltag wieder – egal ob beim Bodybuilding, CrossFit, Powerlifting oder dem Gewichtheben. Überall finden wir Übungen, welche die Handgelenke überdurchschnittlich belasten.

 

fitness handgelenkbandagen

Front Squats – Besser mit Handgelenkbandagen!

 

fitness handgelenkbandagen

Der Testsieger von Conquer Fitness

Für wen eignen sich Fitness Handgelenkbandagen?

Sport Handgelenkbandagen eignen sich für jeden, der seine Handgelenke regelmäßig großen Belastungen aussetzt. Egal ob beim Bodybuilding, CrossFit, Kunstturnen oder Krafttraining – die zusätzliche Stabilität hilft Dir, das Maximum aus deinem Training herauszuholen ohne dich dabei zu verletzen.

Wenn deine Beweglichkeit im Handgelenk noch eingeschränkt ist oder deine Handgelenke aufgrund einer Verletzung vorbelastet sind, so empfiehlt sich der Einsatz der Bandagen beim Training. Deinen Front Squats, Power Cleans oder über 100kg beim Bankdrücken steht damit nichts mehr im Weg!

 

Was kosten Fitness Handgelenkbandagen?

Handgelenksbandagen kosten zwischen 10 und 25 Euro. Es gibt allerdings große Qualitätsunterschiede, wobei nicht immer die teuerste Handgelenk Bandage auch die Beste ist. Dabei handelt es sich um unbekannte aber auch um große Marken wie Rogue Fitness, welche sich in diesem Preissegment bewegen. Ausgewählt sollte hier nicht nur nach Bekanntheit der Marke sondern nach der Qualität, denn viele kleinere Marken sind wesentlich günstiger und qualitativ gleich oder besser als die großen Marken.

 

Worauf sollte beim Kauf von Fitness Handgelenkbandagen geachtet werden?

Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Fitness Handgelenkbandagen liegt bei dem Material, der Verarbeitung und dem Preis. Viele Handgelenkbandagen bestehen aus billigem Gummi oder sind schlecht verarbeitet, was weder zu einer guten Stabilität noch zum Tragekomfort beiträgt. Detailliertere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Handgelenkbandagen Entscheidungshilfe.

Geachtet werden sollte besonders auf:

  • Hochwertiges Material

Das Material sollte besonders reißfest und dehhnbar sein aber dennoch die beste Unterstützung bieten. Nach unserem Test hat sich herausgestellt, dass die Materialkombination aus 50% Baumwolle, 10% Polyester und 40% Elastan hierfür am besten geeignet ist.

  • Große Daumenschlaufe

Damit die Handgelenksbandagen nicht verrutschen, sind Bandagen mit großer und elastischer Daumenschlaufe zu empfehlen. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Daumenschlaufen richtig herum an die Bandagen genäht wurde.

  • Beste Verarbeitung

Nichts ist nerviger als unangenehmes Kratzen, Fussel oder Franzen beim Training. Achte deswegen darauf, dass die Bandagen gut verarbeitet und von bester Qualität sind!